Skip to content


NPD Mahnwache in Lichtenberg

In Berlin-Lichtenberg haben sich am Vorabend der großen Dresden-Blockaden ca. 150 Neonazis auf dem Bahnhofsvorplatz versammelt. Die äusserst aggressiv auftretenden Faschos haben immer wieder versucht einzelne Anwesende zu provozieren und einzuschüchtern. Der sehr geringe Gegenprotest von ca. 50 Menschen wurde von den Einsatzkräften der 12. EHu abgeschirmt. Dennoch liefen immer wieder vereinzelt Faschos durch die Menge, wobei es gegen Ende auch zu zwei Ingewahrsamnahmen kam. Die Faschos skandierten hetze wie schon seit langem nicht mehr und hatten anscheind freie Fahrt, da die meisten Einsatzkräfte bereits in Dresden waren. Hier ein paar Bilder des Abends.

Posted in General.


No Responses (yet)

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.