Skip to content


Demo „Raus aus’m Kiez- rein in die City“

Gegen Vertreibung, Schikane, permanente Überwachung durch Kameras und der Polizei, demonstrierten ca. 350 Menschen durch die Berliner Innenstadt. Die TeilnehmerInnen wollten ausserdem klar machen, dass sie eine Räumung der Liebigstr. 14 nicht klanglos hinnehmen werden.
Begleitet wurde die Demonstration von einem starken Aufgebot der Berliner Polizei. Zeitgleich findet das Intersquat Festival in Berlin statt, bei dem Menschen aus ganz Europa zusammenkommen und über Freiräume und zahlreiche andere politische Themen diskutieren.

Raus aus'm Kiez- rein in die City

Posted in General.


No Responses (yet)

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.